###left

Anti-Ermüdungsmatten

Anti-Ermüdungsmatten für bessere Gesundheit


Arbeiten, die im Stehen ausgeübt werden, gehen mit Gelenkproblemen und Muskelermüdung besonders im Bereich des Rückens einher. Um diese zu minimieren sind spezielle Anti-Ermüdungsmatten eine gute Möglichkeit. Diese speziellen Ergomatten helfen, die Gelenke zu entlasten und beugen so Schmerzen vor. Das resultiert in einer verbesserten Aufmerksamkeit und einer entsprechend hohen Motivation der Mitarbeiter. Dabei ist die Arbeit auf Ergonomiematten nicht nur aus gesundheitlicher Sicht vernünftig. Auch dem wichtigen Sicherheitsaspekt wird Beachtung geschenkt. So wird durch den Einsatz von Anti-Ermüdungsmatten nicht nur die Aufmerksamkeit gesteigert, spezielle Arbeitsplatzmatten ermöglichen darüberhinaus auch eine rutschfeste Standfläche beim Umgang mit Flüssigkeiten. Ergomatten sind somit ein Beitrag zu mehr Sicherheit während der Produktion und werden nicht nur deshalb von Sicherheitsexperten und Medizinern empfohlen. Um also den Produktionsvorgang zu optimieren, bilden Ergonomiematten eine leicht umzusetzende und kostengünstige Option. Nicht nur der gesundheitliche Aspekt sollte hierbei beachtet werden, durch die erhöhte Sicherheit ermöglichen Arbeitsplatzmatten eine effizientere Produktion und beugen gesundheitsbedingten Ausfallzeiten vor.